Stender, Inge

Inge Stender studierte evangelische Theologie und Biologie, unterrichtete 25 Jahre lang an einem niedersächsischen Gymnasium und schreibt Kriminalromane mit der Religionslehrerin und unfreiwilligen Hobbydetektivin Ursula Ussel als Protagonistin sowie Kurzgeschichten. Sie ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern, lebt und arbeitet seit 1999 auf der kleinsten kanarischen Insel El Hierro. 2010 gründete sie die kanarische Kulturstiftung  Fundación Cultural Canaria Inge Stender,  die sich zum Ziel gesetzt hat, heimische wie auswärtige Künstler – Maler, Fotografen, Autoren und Kunsthandwerker – zu fördern.

www.fundacion.inge-stender.com