Sengbusch, Helga

Helga Sengbusch, Jahrgang 1959, geboren und aufgewachsen am rechten Niederrhein, lebt seit 1982 in Mülheim a.d. Ruhr.
Nach dem Abitur begann sie 1977 in Duisburg eine Ausbildung zur Fremdsprachensekretärin und schloss diese mit einem 6-monatigen Aufenthalt als Company Trainee in New York ab. 1982 wechselte sie in den IT-Bereich, in dem sie bis 2009 tätig war.
Ende 2005 wurde bei ihr MS diagnostiziert und seit 2010 bezieht sie Erwerbsminderungsrente.
Seit 1987 bereist sie regelmäßig Griechenland, und dem Land, den Menschen, der Kultur gehören ihre ganze Liebe und Leidenschaft.