Seidl, Leonhard Michael

Leonhard Michael Seidl, 1949 in München geboren, ist ein mehrfach ausgezeichneter Dramatiker und Schriftsteller. U.a. erhielt er den Walter-Serner-Preis des Senders Freies Berlin, den Preis des Bayern-Bundes München sowie ein Stipendium am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg.

 

Eines seiner großen Themen ist der unermüdliche Kampf gegen die Leichtgläubigkeit gegenüber dem Rechtsradikalismus. Dabei ist er ein hellsichtiger und genauer Beobachter. Er scheut sich nicht, Wunden aufzureißen und die Dinge beim Namen zu nennen. Auch in seinen zahlreichen Theaterstücken wirft er sein Augenmerk immer wieder auf das Leben in all seinen düsteren Facetten und verwandelt es in faszinierende und spannende Geschichten.
Leonhard Michael Seidl lebt mit seiner Familie im Landkreis Erding in Oberbayern.

 

www.lmseidl.oyla.de