Rusch, Michael

Michael Rusch, 1959 in Rostock geboren, lebt mittlerweile in Hamburg. Zunächst veröffentlichte er unter Pseudonym fünf Bände mit Kurzgeschichten. Nach einem Schicksalsschlag half ihm das Schreiben, und so entstand der Roman „Ein falsches Leben“. „Die ewige Nacht“ aus der Reihe „Die Legende von Wasgo“ schrieb er noch alleine, den vorliegenden zweiten Band „Luzifers Krieg“ erarbeitete er mit seinem Freund Thomas Striebig.

Zurzeit arbeiten Striebig und Rusch an dem 3. Band der Reihe „Die Legende von Wasgo“.

Rusch steht vor der Vollendung seines Romans „Drei Freunde“, in dem er das Thema Kindesmisshandlung bearbeitet.