Plötner, Astrid

Astrid Plötner wurde 1967 in Westfalen geboren, wo sie auch heute mit ihrer Familie lebt. 2007 begann sie ein Fernstudium für Autoren am Institut für Lernsysteme in Hamburg, welches sie Ende 2008 erfolgreich abschloss.

Seitdem konnte sie zahlreiche Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlichen. Ihre erste selbstständige Veröffentlichung „Traue keinem Mörder“, eine Sammlung von 13 Kurzkrimis, ist 2011 im Noel-Verlag erschienen. Die Vorliebe der Autorin liegt beim Schreiben von Krimis, obwohl auch schon Fantasy-, Liebes-, Tier-, und Kindergeschichten aus ihrer Feder flossen. Sie ist Mitglied bei der Autorenvereinigung „Mörderische Schwestern“.

„Tod und Täuschung“ ist der erste Roman der Autorin.

www.astrid-ploetner.de










Astrid Plötner bei YouTube