Köder, Thorsten

Thorsten Köder, Jahrgang 1975, aufgewachsen in Meßstetten auf der Schwäbischen Alb, lebt und arbeitet seit 2007 als leitender kaufmännischer Angestellter in Karlsruhe. In seiner Freizeit spielt er leidenschaftlich Theater, Squash und Tischtennis.

Durch sein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen versteht es der Autor, sich in die Gefühlswelt seiner Protagonisten hineinzuversetzen und ihnen so Leben einzuhauchen. Kleine, oft unbeachtete Details machen seine Charaktere so liebenswert. Die Besonderheit seiner Werke besteht darin, aus scheinbar alltäglichen Ereignissen tiefgründige Erkenntnisse zu ziehen und den Leser zum Nachdenken anzuregen.

Thorsten Köder ist Schöngeist des Alltäglichen und Freidenker zugleich.



Pressestimmen