Iska

ISKA, laut Ausweis Isolde Kakoschky, geboren 1957, entdeckte ihr Interesse am Schreiben schon während der Schulzeit, doch erst im Jahr 2000 begann sie ernsthaft, Gedichte und Kurzgeschichten zu verfassen und in den folgenden Jahren auch zu veröffentlichen. Nach »Herbstblatt«, ihrem ersten Prosawerk, und »Papakind« ist » Zweitsommer« ihr dritte Roman beim AAVAA Verlag.

Ferner erschienen bisher Gedichte in verschiedenen Zeitschriften wie »Orkus« und »Gothic«, dem Lyrikmagazin »Sensual«.

Pressestimmen