Güllich, Rainer

Rainer Güllich, Jahrgang 1954, von Beruf Ergotherapeut, verheiratet, lebt in Marburg/Hessen. Seine erste Veröffentlichung hatte er mit dem Kurzkrimi „Hass“. Mit dieser Kurzgeschichte belegte er einen der ersten Plätze eines Kurzkrimi-Wettbewerbs, der im Rahmen des 1. Marburger Krimi Festivals stattfand. Es folgten weitere Veröffentlichungen, unter anderem in Anthologien und Zeitschriften.

Weitere Veröffentlichungen:

„Die Befreiung“, Kriminalerzählung, Aurora Buchverlag, Berlin.

„Der Marburger Krimi-Cocktail“, BoD Verlag, Norderstedt.

„Siebzehnundvier – 21 Kurzgeschichten“, BoD Verlag, Norderstedt.

Diverse Kurzgeschichten in Anthologien und Zeitungen.

www.rainer-güllich.de

Pressestimmen