Frost, Gloria

Gloria Frost wurde 1948 in Ilsede bei Hannover geboren, ist zum zweiten Mal verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder, erlernte den Beruf der Kauffrau. Lange Jahre arbeitete sie als selbstständige Immobilienmaklerin. Später schulte sie um zur examinierten Altenpflegerin mit staatlicher Anerkennung. Anschließend absolvierte sie die Fortbildung zur Heimleiterin.
Nach zahlreichen Beiträgen in Anthologien, drei Büchern mit Schauergeschichten und Erzählungen erscheint mit dem „Purpurschnitter“ der erste Thriller der Autorin, in den auch die geheimnisvolle Familiensaga der Protagonistin ‚Lilly’ mit einer kräftigen Prise schwarzen Humors eingewoben wurde.
Gloria Frost ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern.






















Barbara Aichinger bei Facebook