Brunner, Kerstin

Kerstin Brunner wurde im August 1973 in Augsburg (Bayern) geboren.

Nach der mittleren Reife Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Krumbach. Anschließende Berufstätigkeit als Heim-Erzieherin in einem heilpädagogisch orientierten Kinderheim, auf einer Wohngruppe mit elf Kindern und Jugendlichen.

Im Jahre 1998 Heirat und ein Jahr später Geburt des Sohnes. Im August 2001 Geburt der Tochter.

Zwischenzeitlich tätig als Leiterin einer Vorkindergarten-Gruppe. Seit 2008 im Bereich der Bereitschaftspflege beschäftigt.

War schon immer den schönen Künsten zugetan, spielt Violine, hatte Gesangsunterricht. Fabel für fantastische Literatur und natürlich, auch aufgrund ihrer Biografie für Kinder- und Jugendliteratur.

Im November 2010 erscheint  ihr Erstlingswerk, ein historischer Roman, Titel: „Klippenblume“  im Turmhut Verlag.