Atuan, Denis

Nachdem er Weltkrieg Zwei nicht mehr siegreich beenden konnte, studierte er Psychologie, Anglistik und Germanistik. Weil ihm das Geld für Studiengebühren ausging, wurde er Journalist und verdiente sein Geld als Redakteur. Seine Hobbys waren das Schreiben und das Segeln. Zum Schluss lebte er in der Türkei.