Andersen, Hendrik

Hendrik Andersen (Pseudonym) wurde am 22.01.1958 in Essen geboren. Seit 1987 lebt er in Baden-Württemberg. Er ist geschieden, kinderlos und arbeitet als kaufmännischer Mitarbeiter im Qualitätsmanagement eines großen Herstellers von Fahrzeugsitzen. Privat gilt seine ganze Liebe prostituierten Frauen. Ausgehend von seinem privaten Bordelltagebuch entstand die Idee für sein Erstlingswerk „Das Wichtigste der Welt.“